Gneisenaustr.18  10961 Berlin




April 2017 music program
SHOWTIMES
SUN-THU 21:00
FRI & SAT 22:00

1. SATURDAY  Jazzfunk

Boots OFF

Die Band wurde Mitte 2003 gegründet und existiert in der aktuellen Formation seit Anfang 2013.
Boots Off spielt eigene Instrumentalstücke, die dank der vielseitigen Besetzung in abwechslungsreichem Sound daherkommen: von explosiven Funknummern über treibende Latinostücke zu atmosphärischem Jazz – mal komplex und ausgefallen, mal zielstrebig rollend…
Just listen, enjoy and - dance!

www.boots-off.de


2. SUNDAY 




3. MONDAY


4. TUESDAY two bands tonight:

The Variety Show Psychedelic Bluesrock

Gewagt und mitreißend, mit Liebe zum Detail und direkt aus dem Bauch heraus, gestalten The Variety Show ihre Musik immer wieder neu. Live erwartet das Publikum ein eingespieltes Team, das mit ausgefeilten Soli, spontanen Improvisationen und grenzenloser Spielfreude zu überzeugen weiß. Das Trio lässt mit viel Leidenschaft seinen psychedelischen Rock aufleben und steht damit Bands wie Royal Blood oder Two Gallants in nichts nach. Untermalt von aufgedrehten Verstärkern erzählen sie ihre eigenen Geschichten, gefüllt mit Freude, Schmerz und Freiheit.

www.pop-knot.com/the-variety-show

 

Opalaxy Rock, Grunge-Rock, Garage-Rock

Ganz in der Tradition des alten Zeppelins, des schwarzen Feiertags oder auch der Bienenkörbe, bringen wir die Luft zum Schwingen. Und zwar mit röhrenden Gitarren, fetzigen Drums, Stimmen aus einer anderen Welt, ultrafetten Basslines und nicht zuletzt mit einer Liveshow, die euch das Gesicht wegschmelzen wird!

www.facebook.com/Opalaxy
www.opalaxy.de

5. WEDNESDAY two bands tonight:

Flooot + Wir bringen Kalten Kaffee mit = Freundschaft Plus

Als sie sich das erste Mal sahen und spielen hörten war es ihnen sofort klar: Das wird nichts Ernstes. Wenn Blech-Blas-Rap auf iPOP trifft, dann ist das wie kalten Kaffee mit heißem Wasser andicken. Auf jeden Fall mal etwas Anderes. Und so entschieden sich die beiden Bands aus Göttingen und Kassel gemeinsam durchs Bla Bla Land zu reisen um die dringlichste Frage der deutschen Popmusik zu beantworten: Was reimt sich auf Ironie?  

Wir bringen kalten Kaffee mit
 Singer-Songwriter Pop

Wir bringen kalten Kaffee mit bringen eigentlich gar keinen kalten Kaffee mit, aber darauf sollte man sie besser nicht ansprechen, da sie nicht auf ihren Bandnamen reduziert werden wollen. In Wahrheit bringen sie Musik irgendwo zwischen Wir sind Helden und Eminem, Lordi und Kai Pflaume mit. Nichts Neues also. Auf jeden Fall tanzbar, vielleicht humorvoll und niemals schlecht angezogen.

www.facebook.com/wirbringenkaltenkaffeemit

 

FLOOOT Blech-Blas-Rap

Flooot reißt mit Energie, Lebensfreude und spielerischer Virtuosität aus den Socken. Im Mittelpunkt steht eins der besten jungen Bläser-Trios, die gleichzeitig als Frontmänner mit gerappten Geschichten oder dreistimmigem Gesang auf der Bühne stehen. Trompete, Posaune, und ein eigenständiger Stilmix aus Hip-Hop, Ragga und allerhand anderen tanzbaren Genres geben der Band ihren unverwechselbaren Scharm.
2016 erschien das Debütalbum „FloootZeug“, dieses Jahr zwei neue Singles. Die Band beweist immer wieder, dass das angestaubte Bild von Blasinstrumenten längst überholt ist. Mit fesselnder Show und einer guten Priese Selbstironie präsentiert sich Flooot als die „Boygroup von Morgen“.

www.flooot.de

6. THURSDAY 

 



7. FRIDAY  ---- 22:00 ---- Eintritt frei

24:00 - 1:00 Ladies Freigetränk

8. SATURDAY  ---- 22:00 ----

9. SUNDAY


10. MONDAY




11. TUESDAY 


12. WEDNESDAY  

/

 

13. THURSDAY   two bands tonight:

Giftones  Pop Rock

Authentische Rock-Musik zu machen, steht für die vier Berliner der Band Giftones an vorderster Stelle. Die unbedingte Liebe zur Musik ist es, die die vier Musiker im Jahr 2010 zusammenbrachte und nach wechselnden Formationen und Musikprojekten zur aktuellen Zusammensetzung der Band führte.
Thematisch bewegen sich viele ihrer Songs zwischen Liebesleid und Liebesfreud. Titel wie "I love her so" oder "Keep back and go" sprechen für sich. Diese Emotionalität findet sich im musikalischen Arrangement ihrer Lieder wieder. Melodie und Text verbinden sich zu einem sphärischen Ganzen und berichten aufrichtig vom Leben im Allgemeinen und von der Leidenschaft im Besonderen.
Seit 2011 touren die vier mit ihrer EP „Diamond“ (Duo Records) durch die Hallen des Landes. Selbst solch erfolgreiche Künstler wie Pete Lynch u. a. konnten sich für die Jungs schon begeistern und luden sie als Support ein. Im Februar 2015 nun erscheint ihr erster Longplayer „EST. 2014“ mit 13 live eingespielten Songs auf Finest Noise Records/ Radar Music. Unterstützung gab´s dabei von Christian Pfeiffer, der schon mit Künstlern wie Bosse oder den Mighty Oaks live zusammen gearbeitet hat.

www.giftones.de
www.facebook.com/giftonesmusic

Dr. T and the Nervous Nurses  Indie-Rock, Pop, Funk

Dr. T and the Nervous Nurses haben sich vor etwa 10 Jahren in Berlin gegründet. Ihre Songs mischen gitarrenlastigen Indie‐Rock mit geschmeidigem, melodischem Pop und einigem an funky stuff, in denen die Bandgründer Dr T und „Magic“ Marbach auch Sax und Wah‐Wah ins Spiel bringen. Die rhythm group, bestehend aus Frank „the bank“ am Bass und „Cifors“ an den Drums, haben bislang immer eine tanzfähige Sprechstunde beim Doc und seinen Nurses garantiert. In das aktuelle Album „faking your needs“ kann man auf den gängigen digitalen Plattformen hineinhören. Als Vinyl ist das Album im Juni erhältlich. 

www.facebook.com/DrTNervousNurses
https://play.spotify.com/album/03eGnQSrEdRsBELgJFznRY

14. FRIDAY   ---- 22:00 ---- Eintritt frei

24:00 - 1:00 Ladies Freigetränk

15. SATURDAY   ---- 22:00 ---- Eintritt frei

24:00 - 1:00 Ladies Freigetränk


16. SUNDAY